Musikpädagogik

Musikalische Früherziehung

Ein zweijähriges Kursangebot.
Für Kinder von 4 – 6 Jahren.

Kursinhalte

  • Singen und Sprechen
  • Instrumentenkunde
  • Bewegung und Tanz
  • Musiklehre
  • Improvisation
  • Musikhören
  • Gehörbildung

Musikalische Grundausbildung

Für Kinder in der ersten Grundschulklasse

Kursinhalte

Erlernen der Notation von c ´ bis c ´´

  • Notennamen
  • Notenschrift
  • Erlernen und Singen von Liedern
  • Umsetzung auf das Glockenspiel
  • Nach Noten Spielen und Improvisieren
  • Bewegung / Rhythmik

Ein Haus bei Nacht durch Strauch und Baum.

Ein Fenster leise schimmern ließ, und dort im unsichtbaren Raum

Ein Flötenspieler stand und blies. Es war ein Lied so altbekannt,

Es floß so gütig in die Nacht, als wäre Heimat jedes Land,

Als wäre jeder Weg vollbracht. Es war der Welt geheimer Sinn

In seinem Atem offenbart, und willig gab das Herz sich hin

Und alle Zeit ward Gegenwart.

Hermann Hesse

Blockflöte und Querflöte

  • Blockflötenunterricht
  • Querflötenunterricht
  • Einzelunterricht/ Gruppenunterricht
  • Anfänger und Fortgeschrittene
  • Nach Lehrplan des Verbandes Deutscher Musikschulen
  • Individuell, qualifiziert

 

Meisterkurse:
Marianne Mezger, Barbara Husenbeth

Private Studien:
Angela Hug, Wolfram Koch, Sven Schwannberger

Klavier

  • Qualifizierter Unterricht im Bereich Anfänger und Mittelstufe
  • Nach Lehrplan des Verbandes Deutscher Musikschulen
  • Von 3 bis 99 Jahren
  • Im Vorschulbereich nach der Methode von Naoyuki Taneda.
    Naoyuki Taneda hat eine Methode entwickelt, mit der
    dreijährige bereits am Klavier unterrichtet werden können. Der Unterricht basiert zunächst auf dem Einbeziehen von Farben, die bestimmten Tönen zugeordnet sind. So kann schon sehr früh der Grundstein für ein absolutes Gehör gelegt werden. Sehr wichtig ist dabei die Mitarbeit der Eltern, die mit ihrem Kind die Übungen zuhause weiterführen.

Die Kinder-Chorwerkstatt

wurde 2013 gegründet und hat zurzeit 17 Kinder. Sängerfeste und generationenübergreifende Konzerte stehen auf dem Programm. Ebenso die Ausgestaltung von Familienmessen.

Proben

Geprobt wird freitags um 14:30
im neuen Pfarrheim,  Kreuztor 1, in Körbecke.

Sänger aus anderen Ortschaften sind herzlich willkommen.

Termine